Page 4 - KURIER_08_2018
P. 4
ALLGEMEINE INFORMATIONEN UND VERÖFFENTLICHUNGEN DER VG HANSTEIN-RUSTEBERG

Zur besonderen Beachtung !

Zur Überbrückung und Dienstleistung für unsere Bürgerinnen und Bürger möchten wir Ihnen auch zwi-
schen den Feiertagen nachfolgende Öffnungszeiten anbieten. Öffnungszeiten Einwohnermeldeamt/
Standesamt sowie Kämmerei/Kasse zwischen den Feiertagen:
Donnerstag, 27.12.2018, 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr;Freitag, 28.12.2018, 9.00 -12.00 Uhr

Landesamt für Vermessung und Geoinformation Franz-Weinrich-Straße 24
Katasterbereich Leinefelde-Worbis 37339 Leinefelde-Worbis

Schließung des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation
am 27. und 28. Dezember 2018

Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation, Katasterbereich Leinefelde-Worbis bleibt am 27.
und 28. Dezember 2018 geschlossen.Ab dem 2. Januar 2019 stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter in der Servicestelle wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zurVerfügung.

Informationen zum Landesamt für Vermessung und Geoinformation sowie auch Zugänge zu den ONLI-
NE-Portalen erhalten Sie unter www.thueringen.de/vermessung.

Informationen und Veröffentlichungen

Neben der ortsüblichen öffentlichen Bekanntmachung in den Verkündungstafeln unserer Mitglieds-
gemeinden werden hiermit, die in der öffentlichen Sitzung der Gemeinschaftsversammlung am
18.10.2018 gefassten Beschlüsse, imAmtsblatt zusätzlich zur Kenntnis gegeben.

B e s c h l u s s Nr. 39-06/2018

über die außer- und überplanmäßigen Ausgaben in dem Haushaltsjahr 2016 durch die

Gemeinschaftsversammlung der VG Hanstein-Rusteberg vom 18.10.2018

Auf der Grundlage des § 58 ThürKO sind außer- und überplanmäßige Ausgaben nur zulässig, wenn sie

unabweisbar und die Deckung gewährleistet ist. Sind sie erheblich, bedarf es der Zustimmung der Ge-

meinschaftsversammlung. Die Liste der Mittelüberschreitungen aus dem Haushaltsjahr 2016 der VG

Hanstein-Rusteberg wurde der Gemeinschaftsversammlung vorgetragen und sachgerecht abgestimmt

und ist verbindliche Anlage zu diesem Beschluss. Die überplan- und außerplanmäßigen Ausgaben wer-

den durch Mehreinnahmen bzw. Minderausgaben in verschiedenen Haushaltsstellen sowie durch Ein-

sparungen abgedeckt.

Die Gemeinschaftsversammlung hat in seiner heutigen Sitzung die Mittelüberschreitungen beschlossen

und der begründetenAbweichungen vom Haushaltsplan 2016 zugestimmt.

Abstimmungsergebnis: gesetzliche Zahl der Ratsmitglieder 30

Zahl der anwesenden Ratsmitglieder 23

davon stimmberechtigt 23

Ja - Stimmen 23

Nein - Stimmen 0

Stimmenthaltungen 0

Hohengandern, den 18.10.2018

Degenhardt
Gemeinschaftsvorsitzender

4 KURIER 12/18
   1   2   3   4   5   6   7   8   9